Wonka Restaurant

Gestern abends waren wir im schönen Stadtteil St. Johannis unterwegs und zum ersten Mal im Wonka essen. Also schon mal vorab: da werden wir auf jeden Fall wieder hingehen 😀

Unser Abendmenü sah so aus (okay, soo bunt war es nicht 😉 ):

Amuse gueule
Entenbrust mit Pistaziencrème und Pastinake
Adlerfisch mit Bärlauchrisotto und Paprika
Sous vide gegarter Kalbsnacken mit Mais
Zitrone und Basilikum
Petits fours

Ich wusste bis gestern gar nicht, wie lecker Pastinaken sein können 🙂
Der Kalbsnacken war übrigens 24 (!) Stunden im Sous Vide – superbe! 

Die Weinbegleitung bestand aus hervorragenden Weinen, die die Gänge ganz wunderbar ergänzt haben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.