Maronen aus der Tüte

Jaa, okay, das klingt jetzt erstmal nicht so toll. Aber ich bin begeistert! 😀 So kann ich ohne Aufwand das ganze Jahr über Maronen essen *yay!*

Die Maronen habe ich in einem türkischen Supermarkt gefunden. Hier gibt es mehr Details über die Kastanien. 🙂

Inurrieta Orchídea

Neulich habe ich bei Amadoro ein kleines Weinschnäppchen gemacht. Da gab’s ein paar tolle Weine im Ausverkauf, z.B. diesen super Sauvignon blanc aus dem Jahr 2010 (trinkreif: jetzt ;)). Ich wollte gleich nachbestellen, aber es ist schon alles weg. Naja, mal sehen, was der nächste Jahrgang bringt! Jedenfalls merke ich mir jetzt die Bodega Inurrieta und habe ihre Weine fest im Blick (und am Gaumen! hihi ).

Dolma

Eine liebe Freundin von mir macht wunderbare gefüllte Weinblätter und ich bin regelrecht süchtig nach ihnen. Ich musste mich wirklich zusammenreissen, um ein ganz wiiinziges Fotopäuschen für euch zu machen 😉

Dolma

Dolma

xoxo @ Nazli Love Smiley Sign

χωριάτικη σαλάτα

Heute gab’s zum Abendessen einen griechischen Bauernsalat. 🙂 Im Sommer könnte ich ständig nur Salate essen! 😉
Leider hatten wir keinen frischen Oregano und mussten getrockneten nehmen. War aber trotzdem lecker 😀

Horiatiki Salata

Horiatiki Salata

Da haben wir:
(wieder tolle) Tomaten, Minisalatgurken, Paprika, Schafskäse, milde Peperoni, schwarze Oliven, Frühlingszwiebeln, Kräuteressig, Olivenöl, Zitronensaft, Meersalz, schwarzen Pfeffer und Oregano.

Wurstdurst

Nachdem wir uns im Shamrock Irish Pub (Königstraße 74) ein Fußballspiel angesehen hatten, wollten wir noch eine Kleinigkeit essen. Was würde sich da besser anbieten als der Imbiss Wurstdurst (Luitpoldstraße 13)? 😉

Im Wurstdurst gibt es verschiedene Wurstsorten und verschiedene Pommes-Saucen. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

CW mit Pommes und Samurai-Sauce

CW mit Pommes und Samurai-Sauce

Zur Burgruine

Nach einer kurzen Wanderung oder einem langen Spaziergang 😉 hatten wir etwas Appetit bekommen und sind zufällig beim Gasthof zur Burgruine (OT Leienfels 2 in 91278 Pottenstein) vorbeigekommen. Dort gab es auch hausgemachte Kuchen, die natürlich unwiderstehlich waren.

Käse-Baiser-Kuchen

Käse-Baiser-Kuchen

Johannisbeer-Joghurt-Kuchen

Johannisbeer-Joghurt-Kuchen

Windbeutel Paradies

Wir waren vor ein paar Tagen in Hersbruck. Hübsches Örtchen! 🙂
Nach unserer Shoppingtour haben wir (einem Insidertipp folgend; @ Dieter: Danke! 😀 ) nach einem ganz bestimmten Café gesucht, das für seine Windbeutel bekannt ist.

Also: der Hohensteiner Hof (Hohenstein 43 in 91241 Kirchensittenbach) ist ein Landgasthof mit einem phänomenalen Blick auf den Burgfelsen. Natürlich haben wir dann auch Windbeutel von der Windbeutelkarte ❗ bestellt. Eigentlich hätte ich ein bisschen stutzig werden müssen, weil es die auch ein klein gab… Jedenfalls kam mein „Großer Felsbrocken“ dann an und ich war etwas fassungslos 😯 Einen so riesigen Windbeutel hatte ich bisher noch nie gesehen, geschweige denn gegessen. Zum Glück sah der Windbeutel nicht nur gut aus, sondern war auch lecker! Ein richtiges Kaloriendesaster, hihi.

Leider hatte ich keine Knipse dabei 🙁 Aber das war mit Sicherheit nicht der letzte Besuch dort. Und die Burg wartet ja auch noch auf Erkundung 😉